Industry

Commerce

Trade

Marketing

Social Media

        

            Urkundenübersetzung        

 

        

Welche Dokumente müssen beglaubigt werden?

 

In der Regel alle Urkunden, die für offizielle Zwecke übersetzt und registriert werden, wie z.B. Übersetzungen von Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Scheidungsurkunden, Adoptionsurkunden, Sterbeurkunden, Namensänderungsurkunden, Versicherungsnachweise, Schulzeugnisse und anderen Zeugnisse, Arbeitsbücher, ärztliche Atteste, Bescheide und Bescheinigungen aller Art, Führerscheine, Verträge, Vernehmungsprotokolle sowie andere Dokumente, für die Behörden eine beglaubigte Übersetzung verlangen.
 

 

Wie läuft eine Urkundenübersetzung und die entsprechende Beglaubigung ab?

 

 

 Sie senden die Urkunde zur Übersetzung im Original oder in beglaubigter Kopie per Post an mich, oder bringen diese persönlich vorbei. Zur Beglaubigung einer Urkundenübersetzung ist kein Notar oder Rechtsanwalt erforderlich, die Beglaubigung erfolgt durch mich als beeidigte Übersetzerin, indem ich die übersetzte Urkunde am Ende mit meinem Beglaubigungsvermerk, meinem Beglaubigungsstempel und meiner Unterschrift versehe. Danach sende ich Ihnen die beglaubigte Urkundenübersetzung per Einschreiben mit Rückschein an Sie zurück, oder Sie holen die Unterlagen persönlich bei mir ab.

 

 

 

   

 

 

 SAM

Translator

Trainer

Teacher

 

sandra.demmeler@yahoo.co.uk

 

English website